Sie sind hier: Das Projekt / Idee und Ziele

Kontakt

Idee und Ziele

Das Projekt AMiR verfolgt zwei primäre Zielsetzungen: Zum einen ist dies die Einführung eines systematischen Alter(n)smanagement in den Rettungsdiensten, um die Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter zu erhalten und zu fördern. Somit werden auch in der Zukunft die hohen Qualitätsmaßstäbe dieses wichtigen Berufes aufrechterhalten.
Genaue Informationen zur Verwirklichung und zum Ablauf erhalten Sie unter dem Menüpunkt: Projektphasen.

Zum anderen soll das gewonnene Fachwissen, getreu dem Gedanken der ESF-rückenwind-Projekte, weitervermittelt werden. Hierzu ist die Veröffentlichung eines Handlungsleitfadens geplant. Das Institut für Bildung und Kommunikation des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe e.V. plant darüber hinaus die Etablierung eines Fachlehrgangs innerhalb seines Bildungsangebotes. Als zertifizierter Experte für Alter(n)smanagement soll so jeder Teilnehmer in der Lage sein, die eigene Organisation zu durchleuchten und fortschrittliche Verbesserungen vorzunehmen.
Über den aktuellen Stand bezüglich der Konzeption des Fachlehrgangs halten wir Sie auf dem Laufenden.


weiter zu Teilnehmende Rettungsdienste